Ha, wofür alter Kruscht doch noch taugt


Letzte Woche bat ich meinen Vater, mir meine Überbleibsel, aus der Zeit da ich mich noch für Elektrotechnik interessiert habe, aus dem Keller mitzubringen. Dabei fand ich noch eine ganze Stange Optokoppler. Das sind die Dinger, mit denen man eine galvanische Trennung hin bekommt. Signalseite = LED, Schaltseite = Fototransistor. Keine leitende Verbindung. Und das in einem Gehäuse. Nachdem mein Breadboard noch auch noch nicht angekommen ist, habe ich mich für eine fliegende Verkabelung entscheiden müssen. Hier ist die Schaltung, mit der man eine Canon Spiegelreflexkamera auslöst:

Schwarz geht an die Masse, Rot geht an die Spitze eines 2,5 mm Klinkensteckers. Braun (mittlerer Ring des 2,5mm Klinkensteckers) wäre dann noch zum scharf stellen, aber das macht bei einem zeitgesteuerten Roboter keinen Sinn, weil man nicht weiß wann die Kamera scharf gestellt hat.

Übrigens der Arduino ist recht robust. Selbst als ich das Teil 3 mal falsch angeschlossen habe hat der keine Mucken gemacht.

Übrigens ist es so auch möglich, HDRs zu machen. Camera auf Bulb und dann per Arduino die Verschlusszeit machen. Das ganze geht aber auch einfacher kleiner und besser mit dem SmaTrig2. Da ist dann auch gleich ein Geräusch-, Lichtschranken-  und Blitzauslöser dabei. Das ales geht natürlich auch mit dem Arduino.

Advertisements

Über arduphototobot

Ich wollte einfach nur meine Erlebnisse dokumentieren, die ich beim Aufbau eines Automatischen Photo-Robotes mit einem Arduino gehabt habe.
Dieser Beitrag wurde unter Arduino, HDRi, Panorama, Roboter, Zeitraffer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s