Wenn man schon mal im Baumarkt ist,…


… dann nimmt man sich doch das Material für den Nodalpunkt mit..

Insgesammt 14 Euro für eine Stahlstange und ein paar Winkel hat mich der Nodalpunktadapter gekostet. Arbeitszeit natürlich nicht eingerechnet. Ausserdem ist ein 1 mm Bohrer zu Bruch gegangen und meine Werkstatt ist voll mit Metallspähnen. Aber ich finde es hat sich gelohnt.

Advertisements

Über arduphototobot

Ich wollte einfach nur meine Erlebnisse dokumentieren, die ich beim Aufbau eines Automatischen Photo-Robotes mit einem Arduino gehabt habe.
Dieser Beitrag wurde unter Arduino, Panorama, Roboter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s