Schnecken sind zwar lahm aber kräftig


Irgendwie hat mein Arduinophotobot es nicht verkraftet, dass ich ihm auch noch einen Hexagonalkopf auf den Ausleger gepackt hab. Ausserdem waren ja die Microsteps im Zeitraffer auch nicht der Bringer. Deswegen habe ich mal wieder bei Konrad ein paar Teile bestellt und zwar einen Schneckenradsatz, 2 Kugellager und ein Stahl Zahnrad Modul 1. Das ganze habe ich dann in ein Alu U an meinem Profil verankert und kann jetzt mit einer Untersetzung von 400:1 meinen Ausleger bewegen. Leider macht es das ganze ein wenig langsamer, was mich wahrscheinlich dazu nötigt entweder ein wenig umzuprogrammieren. Wenn man nämlich keine Spalten im Panorama macht sondern Reihen muss man den Ausleger nicht so oft bewegen. Für Zeitrafferaufnamen ist das natürlich genial. Ich denke man könnte sogar Nachführung von Himmelskörpern machen. Die Bewegung ist absolut ruckelfrei. Vorteil eines Schneckengetriebe ist auch noch, dass es selbsthaltend ist. Ich kann also meinen Schrittmotor auch ausschalten wenn ich ihn nicht brauche.

In dem Video sieht man auch das USB Kabel mit dem ich dann auch mal meine Kompaktkamera auslösen kann.

Ach ja: Noch ein Ausblick auf V3: Ich schau mich gerade nach 2 Meter langen Stangen oder Rohren um, mit denen ich dann auch Kamerafahrten machen kann. Das ganze soll dann aber über einen untersetzten Motor mit Ansteuerung über den Servo-Port passieren. Einen alten Fahrtregler habe ich noch und Akkus sollten auch kein Problem sein.

Flattr this

Advertisements

Über arduphototobot

Ich wollte einfach nur meine Erlebnisse dokumentieren, die ich beim Aufbau eines Automatischen Photo-Robotes mit einem Arduino gehabt habe.
Dieser Beitrag wurde unter Arduino, CHDK, Panorama, Roboter, Zeitraffer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s