Erste Tests mit dem Dolly und dem kompletten Kopf mit Kamera


Gestern habe ich den bisher aus einem alten Brett gebauten Schlitten umgebaut und durch einen Alu-Profilrahmen ersetzt und gleichzeitig den Antrieb von Zahnriemen auf Zahnstangen umgestellt. Allerdings wurde ich heute recht unsanft in meinem Arbeitsdrang gebremst. Gerade als ich ein Loch fertig gebohrt hatte (meine arme kleine Bohrmaschine hat ziemlich gejammert) ging das Licht aus. Sofort kam der Elektriker in mir raus und ich dachte: „Mist Bohrmaschine kaputt und Sicherung geflogen.“ Aber dann habe ich realisiert, dass es ZU Dunkel in meinem Keller war. Noch nicht mal durch das Kellerfenster kam Licht und da ist eine Straßenlaterne in Sichtweite. Also war die richtige Schlussfolgerung: Stromausfall im ganzen Dorf. Da half auch kein Sicherungskasten weiter außer die Taschenlampe darin. Nachdem der Strom dann wieder da war, habe ich das Ganze aus dem Keller geholt und ein wenig während des Fernsehens einen Zeitraffer gemacht. Die abgebildete Standuhr läuft nicht, nicht dass ihr denkt es wäre nur ein Film. Die Einzelbilder sind etwas unscharf, weil ich die Schiene noch nicht fest mit einem Stativ verbunden habe und somit hat der Kopf ein wenig gewackelt nach dem bewegen. Das kann ich aber denke ich durch eine kleine Verzögerung nach dem bewegen in Software lösen.

Hier mal ein Bild von dem neuen Schlitten:

Und hier noch der Film:


Eckdaten: 1000 Schritte zwischen den Bildern, Bilder in M Belichtung 1,6sec, f2.8, 28mm, Canon EOS400d in Auflösung s. Bearbeitet (16:9 Ausschnitt in Lightroom, exportiert als 25fps Diashow

Advertisements

Über arduphototobot

Ich wollte einfach nur meine Erlebnisse dokumentieren, die ich beim Aufbau eines Automatischen Photo-Robotes mit einem Arduino gehabt habe.
Dieser Beitrag wurde unter Arduino, Roboter, Zeitraffer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s