Aktuelles und grobes Schaltbild


So. Lange nichts mehr geschrieben. Allerdings bin ich gerade auch mit einem anderen Arduino-Projekt unterwegs. Hier mal ein Bild:

Hexacopter mit Gimbal

Hexacopter mit Gimbal

Zeitraffer und Panos kann man damit leider nicht so gut machen, aber dafür kommen ganz neue uns ungewöhnliche Perspektiven in Aussicht. Auf der negativen Seite stehen mehrere Abstürze, eine Camera die beim Absturz ihre Objektivabdeckung eingebüst hat und mehrere 100€ Lehrgeld für zu kleine oder inkompatible Hardware 🙂 . Allerdings schließt sich hier wieder der Kreis zum Anfang des Blogs, als ich mit 2 Servos einen Nodalpunktadapter motorisiert habe. Diese Servos bewegen jetzt wieder den Gimbal. Wenn mal ein zeigewürdiges Video zustande kommt, poste ich das natürlich auch hier.

Zum Thema Schaltbild habe ich mich gerade ans Fritzing gesetzt und nochmal gemalt. (Keine Garantie auf Vollständigkeit und richtige Pinbelegung)

miniphotobot_Steckplatine

Schaltplan mit Arduino Mega und usb-Hostshield von Sparkfun

Hinweis: Ich habe zwar ein USB Hostshield von Sparkfun, verwende aber das Orginal von circuits@home. Beim Sparkfun muss man ein paar sachen im Code beachten und ich hatte auch incompatibilitäten mit meinem HUB.

 

Advertisements

Über arduphototobot

Ich wollte einfach nur meine Erlebnisse dokumentieren, die ich beim Aufbau eines Automatischen Photo-Robotes mit einem Arduino gehabt habe.
Dieser Beitrag wurde unter Arduino, CHDK, Roboter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s