Das erste mal mit dem Capische im Feld


Mittwoch war es mal wieder Zeit. Nebel im Neckartal und ich hatte morgens nochmal Zeit. Also habe  ich mein neues Panorama-Script ausprobiert. Leider habe ich mal wieder nicht daran gedacht auf Modus M zu schalten. Deswegen habe ich zwar ganz viele Bilder von denen das jeweils 1. in einer Reihe richtig belichtet, das 2. unter- und das 3. überbelichtet ist. Allerdings unterscheidet sich die gesamtbelichtung doch um einiges wenn man einmal in die Sonne fotografiert und einmal auf den Boden. Eigentlich sollte ein 180° auf 90° Panorama herauskommen. Also 3 Reihen mit 4 Spalten. Problem ist aber daß die Photos vom Boden und vom Himmel zwar wunderbar von den Überlappungen aneinander stitchen lassen, aber die Belichtung nur in der jeweiligen Reihe ungefähr passt. Deswegen kann ich euch nur ein HDR tonemapped Panorama der 4 horizontalen Bilder geben, da die einigermaßen gleich belichtet wurden.

Erstes Panorama mit dem neuen Capische

Erstes Panorama mit dem neuen Capische

Beim nächsten mal versuche ich eben an den Manuellen Modus zu denken und stelle vielleicht auch gleich 5 Bilder im HDR ein. Wären 2 zusätzlichen Reihen noch dabei gewesen wäre kein 20 Megapixel Bild, sondern ein 56 Megapixel Bild draus geworden. Nicht schlecht für eine Canon SX 200 mit 12,1 Megapixel.

Was ich auch noch geschafft habe ist vom Web-server aus das Panorama-Python-Script zu starten.

Todo ist noch dem Capische beizubringen, wenn kein Wlan verfügbar ist ein eigenes aufzumachen. Bisherige Anleitungen führten nicht zum Erfolg aber jetzt probiere ich es mal mit hostapd.

Advertisements

Über arduphototobot

Ich wollte einfach nur meine Erlebnisse dokumentieren, die ich beim Aufbau eines Automatischen Photo-Robotes mit einem Arduino gehabt habe.
Dieser Beitrag wurde unter CHDK, HDRi, Panorama, Raspberry pi veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s